Ahlbrecht, Dr. Jens / Till, Dr. Dieter

Semiotik und Homöopathie Teil 2

Semiotik und Homöopathie Teil 2
  • SUN10048
Gießen
Praxis-Workshop Klassische Homöopathie - Teil 2
Weitere Infos / Anmeldung Organon Schule für Klassische Homöopathie Dr. phil.... mehr
Produktinformationen "Semiotik und Homöopathie Teil 2"
26. -27. Mai 2018
Beschreibung

Weitere Infos / Anmeldung
Organon Schule für Klassische Homöopathie
Dr. phil. Jens Ahlbrecht, Heilpraktiker
Theodor-Heuss-Straße 21
35415 Pohlheim OT Watzenborn-Steinberg
Tel.: 06403.9775239
E-Mail: mail@organon-schule.de
http://www.organon-schule.de/html/Seminare.htm

Inhalt
Das Fortbildungsangebot stellt die Fortsetzung des Workshops Semiotik und Homöopathie - Teil I dar. Der Workshop dient der Vertiefung des semiotischen Krankheitsverständnisses und seiner Anwendung im Rahmen der homöopathischen Therapie. Zentral ist hierbei der Nachweis der Praxisrelevanz des semiotischen Wissens auch und gerade für die heutige Zeit! Wir beschäftigen uns u.a. mit folgenden Frage- und Themenstellungen:

- Kohärenz von Krankheitszeichen (Consensus)
- Dynamik von Krankheitsprozessen (Metastase)
- Semiotisches Verständnis chronischer Krankheiten (Diathesen)
- Patho-semiotisches Verständnis homöopathischer Arzneien (Pharmakodynamik)
Die gewählte Workshop-Form stellt sicher, daß die Teilnehmenden ausgiebig Gelegenheit erhalten, selbst tätig zu werden ― in Form von Bearbeitungen sowie Reflexionen und Diskussionen in Einzelarbeit und im Plenum. In Gestalt von Dieter Till und Jens Ahlbrecht fungieren zwei langjährige Praktiker als Referenten, die überdies in zahlreichen Publikationen und Seminaren unter Beweis gestellt haben, daß sie Inhalte höchst lebendig und praxisnah vermitteln können. Das Angebot richtet sich in gleicher Weise an noch nicht sehr erfahrene und fortgeschrittene Anwender der klassischen Homöopathie. 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Semiotik und Homöopathie Teil 2"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen