Feuerbach, Johannes

Beziehung, die man tanzen kann

Beziehung, die man tanzen kann
  • SUN10171
Casola (Toskana) und Venedig
'Auszeit für Paare im Kloster' und 'Die zweite Hochzeitsreise'
Weitere Infos / Anmeldung Johannes Feuerbach • Beratung und OE • Praxis für Supervision, Paar-... mehr
Produktinformationen "Beziehung, die man tanzen kann"
06.-12.05. 2018 und 20.-23.08.2018
Beschreibung

Weitere Infos / Anmeldung
Johannes Feuerbach
• Beratung und OE
• Praxis für Supervision, Paar- & Gruppentherapie

 

Nordhauser Straße 7
10589 Berlin

Tel: 0163-345 53 70
Mail: beratung@feuerbach.biz
www.feuerbach.biz

 

Stille und Natur genießen — Tango tanzen — Die Partnerschaft pflegen

Die Auszeit für Paare ist eine ebenso intensive wie erholsame Woche in einer außergewöhnlichen Umgebung. Il Convento beschleunigt, erleichtert und vertieft Klärungsprozesse, die zu seelischer und körperlicher Intimität, zur Stille und zu befreiender Differenzierung zwischen Mann und Frau führen.

Der Tango ist dabei ein erlebnisintensives, die Präsenz und den nonverbalen Austausch von Impuls und Antwort stimulierendes Medium. Der Workshop wendet sich an Paare ohne und mit anfänglichen Tangokenntnissen. Erfahrene Tango-Paare, die auf die Tango-Basisarbeit und Selbsterfahrung fokussieren, sind willkommen.


20.-23. August 2018
Die zweite Hochzeitsreise — Venedig und Tango

 

Im besonderen Rahmen dieser Reise können Sie Ihre Verbindung feiern, stärken und um neue gemeinsame Erfahrungen bereichern. Erste Tangoschritte in einer Gruppe Gleichgesinnter sind das Medium, mit dem Sie Ihre Beziehung achtsam bewegen, untersuchen gestalten. Dabei werden Sie von besonderen Orten inspiriert: Einem stillen Campo für einige der Arbeitseinheiten und dem Markusplatz am letzten frühen Morgen. Die Musik des Tango argentino interpretiert u. a. die Partnerschaftsthemen Nähe, Autonomie, Beständigkeit und Veränderung. Bewegung, Musik und Gespräche führen selbstverständlich und leicht zu diesen Themen.

... und Venedig, Weltkulturerbe: "Die Durchlauchtigste — La Serenissima“ ist eine Metapher für Schönheit, Vielfalt, stilles Glück und Emotionalität. Qualitäten, die jede Partnerschaft bereichern. Besuchen Sie Lagune und Lido, den Markusplatz, die Rialto- und die Seufzerbrücke, den Dogenpalast, um nur einige der Attraktionen Venedigs zu nennen oder entdecken Sie Venedig abseits der Touristenpfade.

Neben dem Gruppenangebot haben Sie Zeit für die Realisierung Ihrer individuellen Wünsche. Am Dienstagabend besuchen wir die Open-Air-Milonga auf dem Campo San Giacomo dell'Orio. — Bei Bedarf wird ins Englische übersetzt.

Zwei Teilnehmer der ersten Reise in 2014 schrieben die folgenden Rückmeldungen:

Tango in Venedig – unsere zweite Hochzeitsreise – war für mich ein Erlebnis für alle Sinne. Diesen intensiven Tanz zu lernen allein war es nicht. Diese überwältigende Stadt, so melancholisch und doch auch so lebendig und dazu die kulinarischen Höhepunkte haben diese Reise einzigartig und unvergesslich gemacht. (Markus Rudolph)



 

Die Inhalte

 

  • Die acht Phasen idealtypischer Begegnungen
  • Das Ritual der Paar-Kontemplation
  • Die Basisbewegungen, Grundschritte des Tango Argentino und kleine Kombinationen
  • Stilles Sitzen und Gehen
  • Freiheit und Bindung, Veränderung, Autonomie, Lust und Angst: Die Herausforderungen der Partnerschaft
  • Dankbarkeit, Stille und Achtsamkeit: Das Füllhorn der Zweisamkeit
  • Die Gunst des Augenblicks: Mitteilungen, Betrachtungen und Vertiefungen im Plenum und in Männer- und Frauenrunden

 

 

 

Die Auszeiten

 

  • Sieben dreistündige Beziehung,-die-man-tanzen-kann-Einheiten
  • Tägliche Meditationssitzungen
  • Tägliche Paar-Kontemplationen
  • Drei Übungs- und Tanzabende
  • Der Mittwoch ist für eigene Intitiativen frei
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Beziehung, die man tanzen kann"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen