Schuller, Maria

Die antimiasmatische Behandlung von Allergien

Die antimiasmatische Behandlung von Allergien
  • SUN10466
Solothurn (CH)
Homöopathie-Seminar mit Maria Schuller
Weitere Infos / Anmeldung Artis Seminare Peter Schertenleib Rüdenweg 28 B, CH-3067 Boll... mehr
Produktinformationen "Die antimiasmatische Behandlung von Allergien"
11. - 12. November 2017
Beschreibung

Weitere Infos / Anmeldung
Artis Seminare

Peter Schertenleib
Rüdenweg 28 B, CH-3067 Boll
Telefon +41 31 352 10 38
Fax +41 31 352 10 54
www.artis-seminare.ch

Seminarinhalt
Sowohl in Industrie- als auch in Entwicklungsländern werden immer mehr allergische Erkrankungen festgestellt wie Asthma, Rhinitis, Anaphylaxie, Medikamenten-, Nahrungsmittel- und Insektenallergie, Ekzeme, Urtikaria sowie Angioödem. Der Deutsche Allergie- und Asthmabund spricht von 30 Millionen Allergikern allein in Deutsch-land. Über die Mechanismen, die zur Sensibilisierung führen, wird intensiv geforscht. Genetik, Umwelteinflüsse und Lebensstil dienen als Erklärungsansätze.
Auch in unseren Praxen sind wir häufig mit dieser Thematik konfrontiert. Die Behandlung der aktuellen Allergiesymptomatik ist oft sehr beeindruckend, weil schnell wirksam. Doch damit ist erst der erste Schritt getan. Letztlich geht es um die Heilung der allergischen Disposition mit dem Ziel der vollständigen und anhaltenden Wieder-herstellung der Gesundheit. Dazu muss alles ins Auge gefasst werden, was zur Krankheitsentwicklung beigetragen hat. In der Regel sind das mehrere Belastungsfaktoren, zum Teil viele, die zur Sensibilisierung des Patienten führten, wie miasmatische und toxische Belastungen, Impfunverträglichkeiten, Traumen, Medika-mente, ungünstige Ernährung und Lebensführung.

Anhand von vielen Fallbeispielen aus der Praxis zeigt Maria Schuller in diesem Seminar, was bei der homöopathischen Behandlung zu berücksichtigen ist und wie ein gezielter Behandlungsplan aufgebaut wird. Dabei werden die einzelnen Behandlungsschritte nachvoll-ziehbar erarbeitet und Vergleichsmittel betrachtet. Weniger bekannte Arzneimittel werden kurz vorgestellt.

Das Seminar macht Spaß, festigt Ihr miasmatisch-homöopathisches Wissen und stärkt Ihre Sicherheit im Umgang mit komplizierten Fällen.

Die Referentin
Ihre Grundausbildung hat Maria Schuller als Krankenschwester absolviert und so zehn Jahre Erfahrungen im Umgang mit Patienten machen können. Anschliessend bildete sie sich zur Heilpraktikerin aus mit Schwerpunkt Klassische Homöopathie. Im 1991 eröffnete Maria Schuller ihre eigene Praxis. Schliesslich absolvierte sie die Homöopathie-Ausbildung an der Clemens von Bönninghausen-Akademie. Dort wurde ihr Wissen um die Lehre der Miasmen und hier besonders um die ererbten Krankheiten erweitert. Erst dadurch ist es ihr möglich, mit gezielter Vorgehensweise komplexe Krankheiten und auch schwere Pathologien zu behandeln.

Seit 1996 ist Frau Schuller auch als Dozentin tätig, und seit 2005 ist sie Schulleiterin der Clemens von Bönninghausen-Akademie für Homöopathik und Mitglied der Prüfungskommission für die Zentrale Homöopathie-Prüfung der Qualitätskonferenz der BKHD.

Bei Artis Seminare führt sie bereits das elfte Jahr erfolgreich ihre Weiterbildungen durch. Ich lernte sie sowohl fachlich wie auch privat sehr schätzen. Frau Maria Schuller kam 1961 zur Welt und ist verheiratet.

Datum und Zeiten
Samstag, 11.Nov. 2017, 09.00 – 12.30 Uhr / 14.00 - 18.00 Uhr
Sonntag,  12. Nov. 2017, 09.00 – 13.00 Uhr / 13.30 – 16.00 Uhr
Total 14 Seminarstunden.

Seminarort
Aula der Berufsschule Solothurn, Kreuzacker 10 in Solothurn

Kosten
CHF 390.—
inkl. Skript, exkl. Unterkunft und Verpflegung

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Die antimiasmatische Behandlung von Allergien"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen