Fall-Rätsel

Lösung (Dyspepsie)
Mit Causticum C200, wiederholt alle 6 Stunden, linderte Dr. W.E. Payne die Schmerzanfälle sofort bis zur Schmerzfreiheit nach 1 Woche. Rückblickend lässt sich die heilende Arznei (Caust.) repertorial gut mit der RadarOpus Software darstellen. Doch mit nur etwas anderer Rubrikenauswahl wird sich Caust. nur auf hinteren Plätzen der Repertorisation wieder finden lassen. Um so wichtiger ist es, wenn man die Auswahl der besten Arznei an Hand guter Quellen der Materia Medica ausarbeitet. Die Arzneidifferenzierung lässt sich nicht nur in diesem Fall gut mit folgenden Werken durchführen.
Arzneimittelprüfungen von
- S. Hahnemann, Gesamte Arzneimittellehre
- Müller, D., Materia Medica Revisa Homoeopathiae Causticum
und
Klinische Beobachtungen (Fälle) von
- Hoyne, T., Praxis der homöopathischen Heilkunst
- Hering; C., Leitsymptome der Materia Medica

Bei C. Hering (Leitsymptome Bd.4 S.28) findet man sogar das wichtige Nebensymptom der Magenschmerzen "Anfälle von Magenschmerzen, ein-oder zweimal täglich, ein kleines Karbunkel am Nacken über der Wirbelsäule. Gastralgie" 

fall_raetsel_caust5162ef3bd767f












_____________________________________________________________________________________


Lösung (Influenza)
Dr. W.E. Payne berichtet von einer Grippeepidemie, bei der begleitend beträchtliche Heiserkeit oder eine vollständige Aphonie zugegen war, bei der Sulphur 600 schnell heilte

(beide Fälle aus Lit: Temple S. Hoyne, Praxis der homöopathischen Heilkunst)

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.