Homöo-Rätsel

Fall: Rheumatoide Arthritis
Mrs. X, 52 Jahre kam im April 1936 in die Ambulanz von M.L. Tyler und klagte über rheumatische Arthritis. Hände und Füße waren deformiert. Die Symptome ließen an Causticum oder Medhorrinum denken (-> ohne Besserung). Später bekam sie aufgrund der ausgeprägten Verschlimmerung durch Gewitter über einige Monate (!) Rhododendron in verschiedenen Potenzen, was eine deutliche Besserung brachte. Im Februar 1937 waren die Hände 'weniger gut', wieder mehr Schmerzen. Rhododendron half nicht mehr; erneut Causticum.
März 1937: M.L. Tyler fand geraus, dass die Hände der Patientin schlimmer während der Periode und 3 Tage vorher waren und gut nach der Periode waren. Daraufhin gab M.L. Tyler Caulophyllum, eine Dosis in der C30.
April 1937: Viel besser, Fingerknöchel weniger geschwollen.
Mai 1937: Viel besser.
20.07.1937: Weiter deutlich besser. Und innerlich ebenfalls "Nicht mehr so niedergeschlagen, kann meine Hände wieder gebrauchen."
17.08.1937: Sie fühlt sich wohl, sieht gut aus, und die Beweglichkeit ihrer Hände ist wieder normal, mit nur noch geringen Anzeichen ihres früheren Zustandes.
(Lit. Tyler, M.L., Homöopathische Arznemittelbilder)


Anmerkung M.L. Tyler
Viele Fälle rheumatoider Arthritis bei Frauen beginnen in der Menopause. Wann immer dies der Fall ist und die kleinen Gelenke von Händen und Füßen betroffen sind, sollte Caulophyllum eines der Mittel sein, die man in Betracht zieht; desgleichen bei allen Fällen außerhalb der Menopause, wo der Uterus und die kleinen Gelenke gleichzeitig in Mitleidenschaft gezogen werden.

Weitere Merkmale von Caulophyllum (-> Bhanja, Masterkey zur hom. Mat. Med.)
- Wandernde Schmerzen (Rheumatismus, vgl. Puls.)
- Schwäche - Mangel an Tonus (Wehen schwach, habitueller Abort)
- Refelexive Symptome: Rheumatismus in Verbindung mit Beschwerden der Gebärmutter und der Ovarien
- Bezug zu den kleinen Gelenken: Rheumatismus bei Frauen, besonders der kleinen Gelenke (Finger, Handgelenk, Zehen) mit deutlicher Schwellung sowie Steifheit der Gelenke. Wundschmerzende Knötchen in den Fingergelenken.

Möchten Sie den Fall mit einem RADAR Programm selbst bearbeiten?
Gerne schicken wir Ihnen unsere kostenlose 30-Tage-Vollversion!" --> hier anfordern
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.