Sankaran, Rajan

Reptilien in der Homöopathie

Reptilien in der Homöopathie
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
95,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel ist zur Zeit nicht sofort lieferbar. Wir merken Ihre Bestellung vor und liefern sofort nach Erscheinen.

  • SUN18545
944 Seiten, geb., 1. Auflage 2015
Titel vergriffen - Neuauflage unbestimmt Der Verlag schreibt: Reptilien sind kaltblütig, im... mehr
Produktinformationen "Reptilien in der Homöopathie"
Schildkröten, Schlangen, Krokodile und weitere Kriechtiere
Verfügbare Downloads:
Beschreibung

Titel vergriffen - Neuauflage unbestimmt

Der Verlag schreibt:
Reptilien sind kaltblütig, im Allgemeinen verstecken und tarnen sie sich gern und setzen auf plötzliche Überraschungsangriffe.
Der bekannte indische Homöopath Rajan Sankaran hat der Homöopathie in den letzten Jahrzehnten neue, bahnbrechende Zusammenhänge und Konzepte beschert. Er hat die Empfindungsmethode entwickelt, die heute zahlreiche Homöopathen auf der ganzen Welt anwenden. Von Angesicht zu Angesicht blickt er mit dem Leser in das Wesen der Reptilien. Ausführlich beschreibt er und sein Team Schlangen, Krokodile und Alligatoren, Land- und Meeresschildkröten und verschiedenste Echsenarten. Von bekannten Schlangen wie Buschmeister Lachesis, der Kobra Naja tripudians oder Boa constrictor bis zu völlig neuen Arzneien wie dem indischen Chamäleon, der Karettschildkröte oder dem Mississippi-Alligator sind über 90 Mittel und 40 Fälle verschiedener Autoren beschrieben. Bewährt haben sich die Mittel u. a. bei Suchtverhalten, Bulimie, Verhaltensstörungen, Blutungen, Schlaganfall, schweren Infekten und Migräne. Selbst Dinosaurier, wie der Tyrannosaurus rex, sind erfasst.
Besonders umfassend ist die Information über die Reptilien an sich – deren Anatomie, Nahrung, Lebensweise und typischem Verhalten mit zahlreichen Abbildungen. Bei vielen Mitteln gibt es kaum Prüfungen oder Fälle. So sind
diese Informationen oft die wichtigste Quelle an Wissen, welches für die homöopathische Mittelfindung genutzt werden kann.
Schritt für Schritt offenbart sich die Seele der Reptilien in Sankarans neuem Buch.

„Dieses Buch sprengt den Rahmen der existierenden Materia medica. Jeder Homöopath wird fasziniert sein von dem riesigen Spektrum von Reptilien, die in der Homöopathie angewandt werden können.“
Dr. Linda Johnston, homöopathische Ärztin

„Rajan Sankaran hat mit großer Sorgfalt sichergestellt, dass die zoologischen Informationen auf dem neuesten Stand sind. Dies allein ist schon ein großer Dienst. Für die Weiterentwicklung der Homöopathie ist es von großer Bedeutung, dass alle diese Informationen systematisiert werden. Dieses Buch leistet genau dies für die Reptilien.“
Frans Vermeulen, Autor und Homöopath

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Reptilien in der Homöopathie"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen