Keller, Romeo

Die akute Heuschnupfenbehandlung in der homöopathischen Praxis

Die akute Heuschnupfenbehandlung in der homöopathischen Praxis
39,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar !

  • SUN11109
187 Seiten, Bibliotheksleinen, Fadenheftung, 1. Auflage 2017
Der Verlag schreibt: Die Heuschnupfenzeit stellt die homöopathischen Therapeuten jedes Jahr aufs... mehr
Produktinformationen "Die akute Heuschnupfenbehandlung in der homöopathischen Praxis"
Repertorium und Materia medica
Verfügbare Downloads:
Unser Kommentar

Eine 70 Arzneien umfassende spezielle Materia medica mit Repertorium, in dem Lokalisationen, Empfindungen, Modalitäten und Begleitsymptome schnell aufgefunden werden können. Der Schweizer Homöopath R. Keller versammelt hier auch viele kleine weniger bekannte Arzneien mit ihren charakteristischen Wirkprofilen für die akute Heuschnupfenbehandlung. An Hand eigener Fälle wird die Mittelbestimmung mit Repertorium und Materia Medica des Werkes praxisnah gezeigt.

Beschreibung

Der Verlag schreibt:
Die Heuschnupfenzeit stellt die homöopathischen Therapeuten jedes Jahr aufs Neue vor große Herausforderungen. Das vorliegende Werk gibt ihnen ein Werkzeug an die Hand, mit dem die i.d.R. mit erheblichem subjektivem Leidensdruck verbundene Akutsymptomatik wirkungsvoll behandelt werden kann.

Der Schweizer Homöopath Romeo Keller hat hierzu eine 70 Arzneien umfassende Materia medica Heuschnupfen-spezifischer Mittel zusammengestellt und aus dieser ein Repertorium abgeleitet.

Die für die Mittelwahl entscheidenden Qualitäten wie etwa die vorherrschenden Lokalisationen, Empfindungen, Modalitäten und Begleitsymptome können in dem entsprechend gegliederten Repertorium schnell aufgefunden werden. Die sich daraus ergebende Gruppe der wahlfähigen Arzneien wird anschließend in der Materia medica differenziert. Diese enthält neben allgemein charakteristischen Zeichen eine Vielzahl vollständiger Symptome, die letztlich den Ausschlag bei der Verordnung geben.

Die Basis der Symptomeinträge stellen verläßliche Quellen, aber auch eigene Arzneimittelprüfungen und Beobachtungen des Autors dar.

Bei den berücksichtigten Arzneien handelt es sich überwiegend um sogenannte kleine Mittel, die ein engumschriebenes, aber für die pathognomonischen Symptome des Heuschnupfens charakteristisches Wirkprofil besitzen und deshalb bei der Akutbehandlung häufig eher angezeigt sind als die großen Polychreste.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Die akute Heuschnupfenbehandlung in der homöopathischen Praxis"
04.04.2017

Noch ein Buch zum Heuschnupfen? Ja, unbedingt!

Materia medica (70 Arzneien) mit Repertorium erinnern in Form und Inhalt an 'Bogers's Synoptic Key' und das Buch hält, was es auf den ersten Blick verspricht. Der Schweizer Homöopath R. Keller versammelt hier auch viele kleine weniger bekannte Arzneien mit ihren charakteristischen Wirkprofilen. Die gute Übersichtlichkeit in Form und Inhalt gewährt eine rasche Anwendung in der Praxis.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen