Bankus, Astrid & Mark

Homoion 1

Homoion 1
35,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar !

  • SUN11167
563 S., geb., 1. Auflage 2017
Arzneimittelprüfungen Pulsatilla und Aloe
Der Verlag Das erste Buch der „Homoion“-Reihe wird mit einem klaren Plädoyer für... mehr
Produktinformationen "Homoion 1"
Schriften zum gesetzmäßigen Heilen Band 1
Verfügbare Downloads:
Beschreibung

Der Verlag

Das erste Buch der „Homoion“-Reihe wird mit einem klaren Plädoyer für Arzneimittelprüfungen im Sinne Hahnemanns eingeleitet. Prüfungen neuer, aber auch bereits bekannter Arzneimittel in der von Hahnemann favorisierten Potenz LM/Q30 sind wichtiger denn je. Maßgeblich für dieses Thema sind immer noch die zugehörigen Paragraphen in Hahnemanns „Organon der Heilkunst“. Wie können wir seine Vorgaben in die heutige Zeit übertragen? Was es bedeutet, eine Substanz bis zur C3 zu verreiben, offenbaren die Aufzeichnungen der Verreibungsprüfung von Pulsatilla pratensis. Selbst eindeutig zuordenbare Gemütssymptome durchlebten die Teilnehmer. Die Ergebnisse bestätigen einmal mehr Hahnemanns Drängen, die C3-Verreibung als Basis aller Arzneistoffe für die Weiterpotenzierung zu C30 bzw. LM/Q30 zu verwenden. Eine LM/Q30-Prüfung von Aloe socotrina nimmt den letzten und überwiegenden Teil des Buches ein. Die Prüfungsnotizen von 16 Teilnehmern (sowie zu drei mitprüfenden Tieren) bilden die Basis für eine ausführliche Charakterbeschreibung des Arzneibildes von Aloe socotrina. Gerade im Gemütsbereich konnte das Symptomenspektrum für das Arzneimittel erheblich erweitert werden. Allerdings zeigten sich auch bekannte Merkmale in Körper, Seele und Geist. Aloe socotrina gerät aufgrund von Sorgen um Verwandte, (Vertrauens-)Enttäuschungen oder belastenden Übergangsphasen im Leben (z.B. Eintritt in den Ruhestand) in tiefste seelische Turbulenzen, von der Lebendigkeit in eine Leblosigkeit, von ganz oben nach ganz unten in den dunklen „Aloe-Keller“, wie es Prüfungsteilnehmer nannten. Aloe socotrina befindet sich im Extremen in einem Zustand schlimmster Verzweiflung und abgründiger Traurigkeit bis hin zum Zusammenbruch. Nach dem Durchstehen der karthartischen Krise – Hilfe findet Aloe socotrina in einem religiösen Glauben, dem sie vertrauen und sich hingeben kann – kann sie wieder aufsteigen und sich gestärkt dem Leben zuwenden. Die gesunde Aloe socotrina widmet sich wieder souverän, gewissenhaft und diszipliniert ihrer Arbeit und knüpft mit ihrer einnehmenden Art leicht Kontakte. – Einen schnellen Überblick zur Charakteristik von Aloe socotrina kann man sich über die übersichtlichen Symptomenblätter verschaffen. Im Anhang sind alle Symptome in Repertoriumsform aufgelistet.

Zum Inhalt:

• Hahnemanns Organon: Gedanken zu Arzneimittelprüfungen

• Verreibung von Pulsatilla pratensis (Wiesenküchenschelle) zur Potenz C3 [mit Symptomenauflistung]

• Eine Prüfung von Aloe socotrina in der Potenz LM/Q30 [mit Symptomenauflistung]

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Homoion 1"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen