Schleeger, Bruno M.

... und wo ist das Problem ...?

... und wo ist das Problem ...?
28,80 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar !

  • SUN11172
436 S., kart., Auflage 2017
Zen-Buddhismus und Gestalttherapie
Der Verlag schreibt: Wenn Sie etwas über Zen wissen, dann wird es mir vielleicht möglich... mehr
Produktinformationen "... und wo ist das Problem ...?"
Beschreibung

Der Verlag schreibt:

Wenn Sie etwas über Zen wissen, dann wird es mir vielleicht möglich sein, Ihnen etwas über Gestalttherapie zu vermitteln. So antwortete Fritz Perls, der Begründer der Gestalttherapie, auf die Frage, was es mit dieser auf sich habe. In der Tat gibt es viele Berührungspunkte zwischen Zen-Buddhismus und Gestalttherapie: die positive Sicht des Menschen, der als Ganzheit geboren wird, die Betonung des Hier und Jetzt, die inkomplette Gestalt, die uns daran hindert, in unserer Entwicklung weiterzugehen, die Suche nach einer spirituellen Heimat oder die Begleitung durch den Therapeuten oder Meister auf dem Weg zur Selbstfindung.

Inhalt des Buches:

Geleitwort der Herausgeber, S. 7

Einleitung, S. 11

Zen-Buddhismus und Gestaltpsychologie / Gestalttherapie, S. 23

Wir kommen als geschlossene Gestalt zur Welt, S. 75

Hier und jetzt – Wachstum als Prozess, S. 107

Die Überwindung des dualistischen Weltbildes, S. 187

Das unerledigte Geschäft, S. 249

Die Suche nach dem Sinn, S. 265

Transfer, S. 285

Unterstützung, S. 331

Epilog, S. 395

Anhang 1: Die Persönlichkeitsstrukturen in der Gestalttherapie, S. 398

Anhang 2: Die Vier edlen Wahrheiten und der Achtgliedrige Pfad, S. 403

Literaturverzeichnis, S. 407

 

Anmerkungen, S. 414

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "... und wo ist das Problem ...?"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen