Sauter, Sven

Die Milchmittel in der Homöopathie

Die Milchmittel in der Homöopathie
35,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar !

  • SUN11047
216 S., kart., 1. Auflage 2016
Der Verlag Thema der Milchmittel: „Ich hätte auch gerne einen Platz auf der Welt und... mehr
Produktinformationen "Die Milchmittel in der Homöopathie"
Verfügbare Downloads:
Beschreibung

Der Verlag
Thema der Milchmittel: „Ich hätte auch gerne einen Platz auf der Welt und sehne mich danach geliebt zu werden, aber ich weiß, dass ich das nie erreichen werde.“

Die Bedeutung der Milch
Milch ist das erste Willkommensgeschenk, das alle Säugetiere im irdischen Raum bekommen. Nachdem wir den geschützten, dunklen Raum im Bauch der Mutter verlassen haben, ist dieser süße Saft, den wir von der mütterlichen Brust trinken, der erste Trost, den wir in der hellen, lauten, uns fremden Welt erhalten. Die Muttermilch erhalten wir ganz selbstverständlich, ohne dass wir dafür eine Leistung erbringen müssen. Der stete Fluss der mütterlichen Milch vermittelt uns unbewusst die Gewissheit gewollt und richtig zu sein. Der Vorgang des Stillens geht einher mit Geborgenheit, Hingabe, Berührung und existentieller Sicherheit.
Wann immer Menschen Schwierigkeiten im Bereich der psycho-sozialen Themen haben, die mit dem Vorgang des Stillens verbunden sind, kann die Einnahme einer homöopathisch potenzierten Milch ihnen dabei helfen, diese Probleme zu überwinden.
Milch hilft uns in dieser Welt anzukommen und uns zu manifestieren.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Die Milchmittel in der Homöopathie"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen