Gnaiger-Rathmanner, Dr. Jutta

Homöopathie bei Psychotrauma (Hörbuch)

Homöopathie bei Psychotrauma (Hörbuch)
54,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar !

  • SUN10822
DZVhÄ Hessen-RLP-Saarland e. V., Mainz, 2.10.2015, 6 CDs, Abspieldauer ca. 7 Std. 46 Min.
CDs können nur versiegelt zurück genommen werden. Wir bitten um Verständnis.
Der Verlag Krank an Leib und Seele - so kommen viele Patienten in die homöopathische Praxis.... mehr
Produktinformationen "Homöopathie bei Psychotrauma (Hörbuch)"
Ätiologie - Causa - Miasma
Verfügbare Downloads:
Beschreibung

Der Verlag
Krank an Leib und Seele - so kommen viele Patienten in die homöopathische Praxis. Häufig sieht der Behandler dann komplexe Krankheitsbilder, mit einer Vielfalt an Beschwerden, einem Konglomerat unklarer Symptome jenseits der bekannten klinischen Muster und üblichen Diagnosen. Wie können wir mit solchen Fällen umgehen? Für die homöopathische Ärztin Dr. Jutta Gnaiger-Rathmanner bildet die Ätiologie meist den entscheidenden methodischen Zugang zum Verständnis der Krankheitsgeschichte des Patienten. 

Die psychologischen Erklärungsmodelle der Trauma- und Bindungstheorie bieten gute Ergänzungen zur homöopathischen Auffassung von Gesundheit und Krankheit. Dazu stellt die Referentin den Begriff des Traumas aus der klassischen Traumalehre dem homöopathischen Verständnis von Ätiologie, Causa und Miasma auf gut nachvollziehbare Weise gegenüber, basierend auf ihren zahlreichen Praxiserfahrungen.

Dr. Gnaiger-Rathmanner bespricht ausgewählte Kasuistiken aus ihrer eigenen Praxis und rundet sie mit Ausführungen zum Repertorium und zu verschiedenen häufigen Arzneimitteln ab.

Als international renommierte Expertin für homöopathische Traumatologie verdeutlicht Frau Dr. Gnaiger-Rathmanner das Trauma als zentralen ätiologischen Faktor von Krankheit und schafft eine hilfreiche Orientierung für seine homöopathische Behandlung.

Themen

  • Formen von Traumata und traumatheoretische Aspekte
  • Die traumatologische Einteilung nach Häufigkeit, Schweregrad und Unmittelbarkeit
  • Besonderheiten von Patienten mit Psychotrauma
  • Einen Zugang zum Patienten schaffen: Kommunikationsformen in der Anamnese
  • Die Bedeutung und Zielrichtung der Ätiologie
  • Akute Kummer- und Traumamittel
  • 12 ausführlich besprochene Fälle mit Trauma-Ätiologie
  • Wichtige homöopathische Trauma-Arzneien

Besprochene Arzneien
Aconit, Arnika, Belladonna, Berberis, Carcinosinum, Caulophyllum, Folliculinum, Hydrastis, Hyoscyamus, Ignatia, Lac caninum u. Lac humanum, Lycopodium, Lyssinum, Medorrhinum und die Nosoden, Mercurius, Mezereum, Natrium muriaticum, Nitricum acidum, Nux-vomica, Opium, Phosphoricum acidum, Platin, Podophyllum, Staphisagria, Stramonium, Sulfur

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Homöopathie bei Psychotrauma (Hörbuch)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen