Fraser, Peter

Schlangen in der Homöopathie

Schlangen in der Homöopathie
19,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar !

  • SUN18553
120 S., geb., 1. Auflage 2012
Band 2 der Schriftenreihe "Zwischen Himmel und Erde"
Der Verlag schreibt: Die Schlangenmittel sind ein bedeutsamer Teil unserer Materia medica.... mehr
Produktinformationen "Schlangen in der Homöopathie"
Die Macht der Unterwelt
Verfügbare Downloads:
Beschreibung

Der Verlag schreibt:
Die Schlangenmittel sind ein bedeutsamer Teil unserer Materia medica. Lachesis ist eines der wichtigsten Polychreste, doch seine Prominenz hat viele andere erhältliche Schlangenmittel in den Schatten gestellt. In vielen Fällen, in denen Lachesis oder eine andere der bekannten Schlangen Wirkung zeigt, hätte die präzise Wahl eines weniger bekannten Schlangenmittels einen noch tiefergehenden und dauerhafteren Heilerfolg zeitigen können.
Dieses Buch enthält eine allgemeine Beschreibung der Schlangenmittel und der Symptome, die auf solch ein Mittel verweisen. Vor allem aber enthält es die differenzierten Beschreibungen der einzelnen Mittel, von denen manche weithin bekannt, viele jedoch neu oder wenig bekannt sind.

Transformation zwischen den Lebensräumen

Die Mittel, die sich zwischen den Lebensräumen Meer, Erde, Himmel und Unterwelt bewegen, haben eine besonders dynamische Beziehung zu dieser Transformation. Das Verständnis dieser Dynamik hilft dabei, die Gruppe als Ganzes zu begreifen und die feinen Unterschiede zwischen ihren Mitgliedern aufzuspüren. Zu den Gruppen gehören Insekten, Vögel, Spinnen, Schlangen, Milchmittel, Drogen und Bäume.

„Peters Buchserie ist eine Offenbarung. Die Unterscheidung zwischen Insekten und Vögeln ist so prägnant, dass es kaum zu glauben ist. Ich kenne kein anderes lieferbares homöopathisches Buch, das so viel Wissen für so wenig Geld bietet! Peters Bücher haben meine Praxis inspiriert und meinen Patienten Gutes getan.“
Geoff Johnson

„Dieses Buch ist bemerkenswert informativ, nicht nur in der Beschreibung der diversen Insektenmittel, sondern viel mehr noch in der präzisen Schilderung, wie die Merkmale der Insekten sich in der menschlichen Pathologie ausdrücken. Die Information ist praktisch nützlich und bringt uns die Insektenmittel auf eine aufregende und inspirierende Weise nahe.“
Janet Snowdon

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Schlangen in der Homöopathie"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen