Maurer, Sybille

Praktiker-Leitfaden Mastitis

Praktiker-Leitfaden Mastitis
18,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel ist zur Zeit nicht sofort lieferbar. Wir merken Ihre Bestellung vor und liefern sofort nach Erscheinen.

  • SUN10603
49 S., kart., zahlreiche Abb.
Der Verlag Klassische Homöopathie für Rinder - Praktiker-Leitfaden Mastitis Mastitis ist der... mehr
Produktinformationen "Praktiker-Leitfaden Mastitis"
Klassische Homöopathie
Unser Kommentar

Praxisnaher Leitfaden für Landwirte.
Eine Projektarbeit, die Schule machen sollte !

Beschreibung

Der Verlag
Klassische Homöopathie für Rinder - Praktiker-Leitfaden Mastitis

Mastitis ist der vorrangige Abgangsgrund von Milchkühen auch in der ökologischen Milchviehhaltung und eine Erkrankung mit hoher wirtschaftlicher Bedeutung. Der Praktiker-Leitfaden soll die Arbeit mit klassischer Homöopathie im Stall erleichtern und die Landwirte unterstützen in dem Bestreben möglichst wenig antibiotische und allopathische Arzneimittel einsetzen zu müssen. Der Leitfaden beschreibt die vorbeugende homöopathische Behandlung von Krankheiten und Ereignissen, die zu einer Euterentzündung führen können, sowie homöopathische Behandlungsmöglichkeiten einer akuten Mastitis.
Die beschriebenen Maßnahmen, welche im Rahmen eines Forschungsprojekts der Universität Kassel Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften im Fachgebiet Biologisch Dynamische Landwirtschaft in Praxisbetrieben ermittelt wurden, werden ergänzt durch den miasmatischen Ansatz in der klassischen Homöopathie zur Behandlung der chronischen Erkrankung. Diese Behandlung ist die Voraussetzung für die Entwicklung einer zukünftigen, stabilen Herdengesundheit.

Buchbesprechung
Als Ergebnis eines Forschungsprojektes an der Universität Kassel-Witzenhausen, Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften, ist dieser Leitfaden zur Behandlung der Mastitis bei Milchkühen entstanden. Er beruht auf den Erfahrungen von 14 Landwirten, die zum Teil schon 15 Jahre lang auf einen Antibiotikaeinsatz verzichtet haben und stattdessen ihre Tiere nach den Leitsätzen der klassischen Homöopathie behandeln.
Die äußere Erscheinung des Leitfadens ist sehr ansprechend mit vielen Bildern, die den Text erklärend unterstützen. Die einzelnen, hier relevanten, homöopathischen Arzneimittel werden vorgestellt und Kerninformationen zur Anwendung bei Milchkühen gleich mitgeliefert. So kann man schnell nach dem aufgetretenen Problem suchen (z.B. Festliegen oder Hornstoß) und bekommt auf einer Seite klar, deutlich und übersichtlich dargestellt, was wie zu tun ist. Dabei ist der Leitfaden in einen prophylaktischen Abschnitt und einen therapeutischen Abschnitt unterteilt.
Im Mittelteil des Buches befindet sich eine kleine Materia medica, die extra auf die akute Euterentzündung bei Milchkühen zugeschnitten ist und somit eine schnelle Mittelfindung ermöglicht. In diesem Zusammenhang widmet sich ein kleiner Abschnitt auch der Generierung von Erreger-Nosoden aus Milchproben: Schritt für Schritt werden anhand von Bildern und kurzen prägnanten Texten Herstellung, Lagerung und Applikation der Nosoden veranschaulicht. Weitere Abschnitte behandeln die Ursachenfindung für Erkrankungssymptome (inklusive eines Brückenschlags zur Akupunktur), die chronischen Krankheiten und einige Praxistipps

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Praktiker-Leitfaden Mastitis"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen