Attomyr, Joseph

Briefe über Homöopathie

1
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
55,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel ist zur Zeit nicht sofort lieferbar. Wir merken Ihre Bestellung vor und liefern sofort nach Erscheinen.

  • SUN10099
221 S., kart.
”Joseph Attomyr, der ein ungebändigtes aber kurzes Leben führte, lebte von 1807 bis 1856.... mehr
Produktinformationen "Briefe über Homöopathie"
Klassische Werke der Homöopathie Bd. 6
Verfügbare Downloads:
Unser Kommentar

Ein früher Freigeist der Homöopathie, der seine Zunft kritisch hinterfragt und gern auch mal satirisch auf die Schippe nimmt. 

Beschreibung

”Joseph Attomyr, der ein ungebändigtes aber kurzes Leben führte, lebte von 1807 bis 1856. Ursprünglich ein heftiger Gegner der Homöopathie, verwandelte er sich zu einem der glühendsten Verfechter dieser Heilmethode. Mit seinem frischen, satirischen und manchmal aggressiven Temperament wurde Attomyr - selbst dem Tode durch eine Sepia-Heilung von der Schippe gesprungen - zu einem auch von Hahnemann sehr respektierten Homöopathen, der seinerseits wenig Respekt kannte.”
•29 Briefe, an meist nicht zu identifizierende Empfänger gerichtet, geben Einblicke in die Frühzeit der Homöopathie
Zitat Attomyr: "Nach dem Kauf dieses Buches mag Ihr Geldbeutel wohl ausgezehrter sein, aber Ihr homöopathisches Verständnis wird um ein Vielfaches aufgefüllt."

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Briefe über Homöopathie"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen