Sherr, Jeremy

Die homöopathische Arzneimittelprüfung

Die homöopathische Arzneimittelprüfung
19,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar !

  • SUN12621
146 S., kart.
Der Verlag Die Arzneimittelprüfungen von Jeremy Sherr sind bekannt geworden durch ihre... mehr
Produktinformationen "Die homöopathische Arzneimittelprüfung"
Dynamik und Methode
Unser Kommentar

Mittlerweile gibt es weitere und gründlichere Bearbeitungen zum Thema.

Beschreibung

Der Verlag
Die Arzneimittelprüfungen von Jeremy Sherr sind bekannt geworden durch ihre außerordentliche Gründlichkeit und saubere, "klassische" Ausführung und Bearbeitung. Die beiden ersten auf Deutsch vorliegenden vollständigen Prüfungen haben bereits Eingang in die großen Repertorien gefunden. Ihre Symptome konnten in der Praxis vielfach bestätigt werden.
Hahnemann arbeitete bei seiner Mittelwahl fast nur mit den Originalprüftexten. Jeremy Sherr folgt der Devise, dass wir ein Mittel nur wirklich gut verstehen können, wenn wir den ursprünglichen Text gelesen und uns mit ihm auseinandergesetzt haben. Er veröffentlicht den vollen Wortlaut, ohne die Symptome zusammenzufassen oder auf Rubriken zu reduzieren.
Sherr richtet sich in der Durchführung seiner Arzneimittelprüfungen vor allem nach Hahnemann und Kent. Alle hier vorliegenden Prüfungen sind sorgfältig dokumentiert. Die Herstellung der homöopathischen Arzneien ist in jedem Buch nachvollziehbar beschrieben.

“Ein Standardwerk, das nicht nur für diejenigen wichtig ist, die an Arzneiprüfungen teilnehmen oder solche organisieren wollen, sondern auch für alle HomöopathInnen, denen es um ein tieferes Verständnis ihrer Arbeitsgrundlagen geht.”
Mit dem derzeit umfangreichsten und aktuellsten Verzeichnis neuerer Arzneimittelprüfungen.
Die Arzneimittelprüfung ist die arzneiwissenschaftliche Grundlage der Homöopathie, jenseits aller Theorie und für jeden praktisch erfahrbar, der sich darauf einlässt. Um so erstaunlicher, daß es nur wenige Autoren gibt, die sich diesem Thema intensiv widmen. Jeremy Sherr, bekannt durch viele sorgfältig durchgeführte und dokumentierte Prüfungen (Schokolade, Skorpion, Wasserstoff, Diamant u. a.), gibt detaillierte Anweisungen und versucht die grundsätzliche Problematik von Prüfungen durch methodische Stringenz in den Griff zu bekommen. Hierzu gehört auch, das Prüfungsprotokoll im Originalwortlaut und wenn möglich ungekürzt wiederzugeben.
Jeremy Sherr´s Vorgehensweise garantiert Quellenzuverlässigkeit, stellt aber größere Anforderungen an die Leserschaft der Prüfberichte. Zusammenfassungen, Hervorhebungen, Benennung von Wesen, Idee, Kern, rotem Faden, oder Essenz eines Mittels sind zwar stets subjektive Bewertungen, erhöhen aber deutlich die Lesbarkeit und das Verständnis einer Dokumentation.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Die homöopathische Arzneimittelprüfung"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen