Becker, Jürgen

Verständnis und Anleitung der einfachen und erweiterten homöopathischen Arzneimittelprüfung

Verständnis und Anleitung der einfachen und erweiterten homöopathischen Arzneimittelprüfung
10,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar !

  • SUN10224
36 S., DIN A4-Skript, Kopierqualität
Der Herausgeber Eine neue Form der homöopathischen Arzneimittelprüfung, höchst beeindruckend... mehr
Produktinformationen "Verständnis und Anleitung der einfachen und erweiterten homöopathischen Arzneimittelprüfung"
Unser Kommentar

Eine interessante homöopathische Arzneimittel-Selbsterfahrung, höchst beeindruckend für jeden, der sie einmal miterlebt hat, wird hier dargestellt und begründet.

Beschreibung

Der Herausgeber
Eine neue Form der homöopathischen Arzneimittelprüfung, höchst beeindruckend für jeden, der sie einmal miterlebt hat, wird hier erstmals umfassend dargestellt und begründet. Sie beruht auf langjährige Erfahrung mit kollektiven Arzneimittelprüfungen bei den früheren Seminaren in Bad Boll. Bei nahezu allen Prüfungen konnte man hierbei die oftmals faszinie-rende Erfahrung machen, dass durch die Vielzahl der Berichte, aber auch durch die sich entwickelnde prüfmittelspezifische Dynamik das Bild der Arznei ungewöhnlich plastisch zum Ausdruck kam. Dies wurde in hohem Maße unterstützt durch die besondere Berücksichtigung von Träumen, in denen praktisch ohne zeitliche Verzögerung die wesentlichen Themen des geprüften Arzneimittels bildhaft dargestellt waren. Die Essenz wurde so einfacher und schneller erkennbar. Jürgen Becker ist sich der Tatsache bewusst, dass seine Prüfmethode strengen wissenschaftlichen Anforderungen nicht genügt. Allerdings war es auch nicht sein Ziel, statistisch abgesicherte Ergebnisse zu bekommen. Sein Anliegen war es vielmehr, zu erfahren, auf welche spezifische Art und Weise sich das jeweilige Arzneimittelkranksein im gesunden Menschen ausdrückt, um auf diese Weise ein umfassendes Verständnis für das geprüfte Arzneimittel zu bekommen. Wenn er in der Fülle der Beobachtungen und Symptome einen roten Faden erkennen konnte oder gar die Essenz einer Prüfarznei, betrachtete er den Zweck der AMP als voll erfüllt. Diese Art von Prüfung, später auch als AMP nach Jürgen Becker bezeichnet, wurde bei den Freiburger Homöopathie Tagen und an vielen anderen Orten übernommen und weitergeführt.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Verständnis und Anleitung der einfachen und erweiterten homöopathischen Arzneimittelprüfung"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen