Homöo-Rätsel

Fall: Fieber Delir
Eine besorgte Mutter ruft am 2310.1989 bei Dr. W. Klunker an. Das 4 jährige Mädchen sei am Abend vorher an Kopf- und Bauchschmerzen sowie an Fieber von 39,5° erkrankt. In der Nacht Schlaflosigkeit, dazwischen Delirien, in denen sie von Schlangen bedrängt wurde. Heute morgen 39,3°.
(Lit. aus ZKH, Bd. 35 (1991)
Welche Arznei half innerhalb weniger Stunden? (Bell., Hyos, Stram., Op.waren es nicht.)