Atmanspacher, H., Primas, H., Wertenschlag-Birkhäuser, E. (Hrsg.)

Der Pauli-Jung-Dialog

Der Pauli-Jung-Dialog
56,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage

  • SUN11164
356 S., kart., Auflage 2013
... und seine Bedeutung für die moderne Wissenschaft
Der Verlag Die Beiträge in diesem Band stützen sich vor allem auf den erst in den letzten Jahren... mehr
Produktinformationen "Der Pauli-Jung-Dialog"
Beschreibung

Der Verlag
Die Beiträge in diesem Band stützen sich vor allem auf den erst in den letzten Jahren zugänglichen, ebenso intensiven wie außergewöhnlichen Gedankenaustausch zwischen dem Physiker Wolfgang Pauli, einem der größten wissenschaftlichen Genies unseres Jahrhunderts, und dem Psychologen Carl Gustav Jung von 1931 bis 1958. Wesentliches Thema war das Problem der Wechselwirkung zwischen Geist und Materie in all seinen Facetten, von der Rolle des Unbewußten in der Physik bis zur Frage nach der Tragweite von Kausalität, Determinismus und dem Realitätsbegriff der Naturwissenschaften. Sind Beziehungen zwischen Physik und Tiefenpsychologie denkbar, die unser gegenwärtiges Naturverständnis verändern? Könnte es gar zu einem vernünftigeren Umgang mit der Natur führen? Der Pauli-Jung-Dialog wirft diese Fragen nicht nur auf, sondern gibt auch entscheidende Hinweise auf Möglichkeiten, sie zu beantworten. Die faszinierenden Materialien und Ideen, die hier zusammengefaßt werden, sind eine Fundgrube für Wissenschaftler, Psychologen und Philosophen, die über die Grenzen ihres Spezialgebietes hinaus interessiert sind.


Inhalt
Einführung.- Zur kategorialen Unterscheidung von "rational" und "irrational".- Rationales und Irrationales im Leben Wolfgang Paulis.- Die Physik und die Persönlichkeit von Wolfgang Pauli.- Kinderszenen: Irrationales in der Musik.- Pauli und Jungs Antwort auf Hiob.- Die Begegnung des Menschen mit dem "Liecht der Natur".- Archetypische Träume zur Beziehung zwischen Psyche und Materie.- Wissenschaft, Körperpolaritäten und Seele.- Vom Sinn im Zufall: Überlegungen zu Wolfgang Paulis "Vorlesung an die fremden Leute".- Schatten und Ganzheit.- Über dunkle Aspekte der Naturwissenschaft.- Raum, Zeit und psychische Funktionen.- Einiges zur Symmetrie und Symbolik der Zahl Fünf.- Anhang A: Kepler-Arbeit, Der Einfluss archetypischer Vorstellungen auf die Bildung naturwissenschaftlicher Theorien bei Kepler (Autoreferat) Wolfgang Pauli.- Kepler und Fludd: Überlegungen zu Wolfgang Paulis Kepler-Aufsatz, Eva Wertenschlag-Birkhäuser.- Anhang B: Klavierstunde Die Klavierstunde. Eine aktive Phantasie über das Unbewußte, Wolfgang Pauli.- Kommentare zur "Klavierstunde", Herbert van Erkelens.- Erläuterungen zur "Klavierstunde", Herausgeber.- Liste der Autoren.- Stichwortverzeichnis.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Der Pauli-Jung-Dialog"
08.08.2017

Inspirierende Lektüre

Die Gedanken des berühmten Dialogs zwischen W. Pauli und C.G. Jung von unterschiedlichsten Seiten aus betrachtet - inspirierend - erweiternd - wohltuend - im besten Sinne interdisziplinär! Unbedingt lesen - geradezu bewusstseinserweiternd ohne unerwünschte Nebenwirkungern.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen