Sonnenschmidt, Rosina

Die Schüßler-Therapie mit 36 Mineralsalzen

1
49,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar !

  • SUN17942
180 S. geb.
Der Verlag schreibt: Die Schüßler-Salze zählen auch 140 Jahre nach ihrer Entdeckung zu den... mehr
Produktinformationen "Die Schüßler-Therapie mit 36 Mineralsalzen"
2 Bände (Lehrbuch mit Farbtafelnbeiheft)
Verfügbare Downloads:
Unser Kommentar

Rosina Sonnenschmidt erläutert in lebendiger und übersichtlicher Form neben den klassischen Salzen 1-12 auch die Gesichts- und Körperzeichen der weniger bekannten Salze 13-27. Als Neuheit beschreibt sie weitere neun Salze, die sich bei ihr in der Praxis als sehr nützlich erwiesen haben.

Beschreibung

Der Verlag schreibt:
Die Schüßler-Salze zählen auch 140 Jahre nach ihrer Entdeckung zu den beliebtesten naturheilkundlichen Therapien. 
Rosina Sonnenschmidt hat langjährige Erfahrung mit den Schüßler-Salzen und vermag, diese in lebendiger und übersichtlicher Form darzustellen. Neben den klassischen Salzen 1-12 erläutert sie erstmals auch die Gesichts- und Körperzeichen der weniger bekannten Salze 13-27. Als Neuheit beschreibt sie weitere neun Salze, die sich bei ihr in der Praxis als sehr nützlich erwiesen haben und für die heutige Zeit besonders wichtig sind. Somit steht erstmals ein erweitertes Sortiment von 36 der wichtigsten Mineralsalze für eine differenzierte Therapie zur Verfügung.

Das Werk ist für die tägliche Praxis geschaffen und enthält zahlreiche Abbildungen für die Antlitzdiagnose, Bezüge zu den Miasmen und Tipps zur Beseitigung der Belastungen durch Heilnahrung und Ausleitungen. Die einzelnen Arzneifamilien wie Calcium-, Kalium- und Natriumsalze werden auch als Gruppe erläutert, welches die Ähnlichkeiten besser erkennen lässt. Besonders hilfreich sind die 36 großen Farbtafeln im Beiheft, welche auf einen Blick für jedes Mineralsalz die Hauptpunkte, wichtige Zusammenhänge und Unterschiede zu anderen Salzen zeigen. 

Die beliebte Autorin geht mit diesem Werk weit über die übliche Auflistung typischer Symptome hinaus und stellt die Schüßler-Salze erstmalig im ganzheitlichen Zusammenhang dar. Es ist, als ob die Salze mit ihren Eigenarten zum Leben erweckt werden. Für den Leser entsteht ein klares Bild, das leicht in der Praxis umgesetzt werden kann – ein Meilenstein in der Schüßler-Therapie.


„Angesichts der Fülle von Büchern über Schüßler-Mineralstoffe fragen Sie sich zu Recht: Schon wieder eins? Das Thema scheint doch in jede Richtung ausgewalzt zu sein!
Nachdem ich alte und neue Publikationen über die Schüßler-Salze gelesen habe, fielen mir ein paar Defizite auf. Das größte Defizit sehe ich darin, dass die Schüßler-Salze 1 – 12 beinahe jedes Kind kennt, während die Schüßler-Salze 13 – 27 sehr zaghaft ins Bewusstsein rücken, nicht zu reden von weiteren. 
Dabei liegt es nahe, die Therapiemöglichkeiten mit Schüßler-Nährstoffen zu erweitern, weil die Orthomolekularmedizin längst die stofflichen Bedürfnisse von Mineralstoffen, Vitaminpräparaten und Aminosäuren zu erfüllen scheint.” 
Rosina Sonnenschmidt

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Die Schüßler-Therapie mit 36 Mineralsalzen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen