Stürmer, Joachim

Palliativmedizin

  • SUN10037
Frankfurt a. Main
Fortbildung DZVhÄ
Weitere Informationen / Anmeldung DZVhÄ  Geschäftsstelle Ute Maria Wentzel Mariahilfstr.... mehr
Produktinformationen "Palliativmedizin"
Beschreibung

Weitere Informationen / Anmeldung
DZVhÄ  Geschäftsstelle
Ute Maria Wentzel
Mariahilfstr. 27, 55411 Bingen
Tel.: 06721-9884520   Fax: 06721-9884530
ute.wentzel@web.de
www.welt-der-homoeopathie.de


THEMA:
PALLIATIVMEDIZIN
In der Palliativmedizin geht es um Hilfe in den schwierigsten Situationen des menschlichen Lebens. Mit der Homöopathie haben wir eine Antwort auf viele problematischeSituationen im palliativmedizinischen Alltag. So hat sich unsere Methode geradein diesem Teilbereich der Medizin besonders gut etabliert und bewährt.Palliativmediziner sind erfahrungsgemäß besonders aufgeschlossen für die Anwendung der Homöopathie, sie sind dankbar für jede Hilfe. Die wichtigsten Indikationen wollen wir an diesem Fortbildungstag der Reihe nach besprechen und die einschlägige Materia Medica anhand häufiger Diagnosen studieren.
Alltagstauglichkeit ist Trumpf.
Themen sind unter anderem:
Angst und Unruhe. Atemnot, Rasselatmung. Homöopathische Begleitung bei Chemotherapie,
bei Bestrahlung, die eigentlichen Sterbemittel, schwierige Endzustände,
Wundheilungsstörungen, delirante Zustände.

Mein Interesse ist es auch, dass sich das Wissen um diese Behandlungsmöglichkeiten
möglichst weit verbreitet, nicht zuletzt als Gegenpol zu den aktuellen Angriffen auf die
Homöopathie. So könnte ein kleines Nebenthema sein, wie wir auf einschlägige
Einrichtungen wie Palliativstationen oder Hospize zugehen und dort Fortbildungen
anbieten können.
Teilnehmergebühren:
Für Mitglieder unseres Landesverbandes (Hessen/RLP/Saarland): Euro 30,00
Für Mitglieder anderer DZVhÄ-Landesverbände: Euro 50,00
Für Gäste: Euro 100,00 / Für Studenten: Frei
Bezahlung bar vor Ort

FORTBILDUNGSVERANSTALTUNG
am Samstag, den 6. April 2019 - von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
im Öko-Haus Frankfurt/Main-West, Kasseler Str. 1 a
(direkt am Bahnhof Frankfurt/West; Parkplätze direkt am Seminarhaus!)

Der Referent
Dr. Joachim Stürmer
Jahrgang 1950, Abitur 1968, Examen 1975, verheiratet, fünf Kinder. 1980-2015 in Würzburg zusammen mit seiner Frau Gabriele als Allgemeinarzt niedergelassen, davon 30 Jahre als Kassenarzt. Seit 1994 Dozent in der regionalen Weiterbildungsgruppe Nordbayern, davon 20 Jahre zusammen mit Frau Christa von der Planitz. Seit 1999 Nachfolger von Willibald Gawlik als Kursleiter des A-Kurses in München. Seit 2009 regelmäßiger Unterricht an der Palliativakademie des Juliusspitals Würzburg.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Palliativmedizin"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

Zuletzt angesehen