Abermann, Dr. Christoph

Conium - Ein neues Polychrest

Conium - Ein neues Polychrest
  • SUN10069
Traunstein
21. -22. Okt. 2022
Anmeldung und Infos Stiftungsverein der EUH e.V.| Susanne Augst-Goldmann... mehr
Produktinformationen "Conium - Ein neues Polychrest"
Verfügbare Downloads:
Beschreibung

Anmeldung und Infos

Stiftungsverein der EUH e.V.| Susanne Augst-Goldmann
Fritz-Wolfsberger-Strasse 12
79379 Müllheim Deutschland
Fon +49 7631 93 69 26|Fax +49 7631 17 17 16

eMail: Homoeopathie-Seminare@gmx.de

 

Conium maculatum wird von vielen nur als Krebsmittel oder als Mittel nach stumpfem Trauma der Brust verwendet, ist aber ein Polychrest mit einem weiten Einsatzspektrum.
Anhand von zahlreichen Videofällen werden Sie ein neues Arzneimittelbild präsentiert bekommen. Viele der Symptome, die Conium zum Polychrest gemacht haben, stammen vom „Materia medica pura project“ um André Saine. Einige weitere Arzneien, die Saine überarbeitet hat, werden ebenfalls kurz anhand von Videofällen erklärt.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Conium - Ein neues Polychrest"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

Zuletzt angesehen