Schuller, Maria

Krebserkrankungen vorbeugen

Krebserkrankungen vorbeugen
  • SUN10466
Solothurn (CH)
Weitere Infos / Anmeldung Artis Seminare Peter Schertenleib Rüdenweg 28 B, CH-3067 Boll... mehr
Produktinformationen "Krebserkrankungen vorbeugen"
03. - 04. November 2018
Beschreibung

Weitere Infos / Anmeldung
Artis Seminare

Peter Schertenleib
Rüdenweg 28 B, CH-3067 Boll
Telefon +41 31 352 10 38
Fax +41 31 352 10 54
www.artis-seminare.ch

 

03. -04. November 2018
Krebserkrankungen vorbeugen
Homöopathie-Seminar mit Maria Schuller

Seminarinhalt
Es ist erschreckend, in welchem Ausmaß Krebserkrankungen zugenommen haben. Nach den Herz-Kreislauf-Erkrankungen zählt Krebs mittlerweile zur zweithäufigsten Todesursache in Deutschland und der Schweiz. Eine wesentliche Aufgabe und große Herausforderung besteht deshalb darin, die homöopathische Kunst derart fachkundig anzuwenden, dass dieses Damokles-Schwert, das über vielen unserer Patienten hängt, abgewendet wird. Eine gezielte Vorgehensweise durch eine systematische antimiasmatische Kur, eine ganz zentrale Errungenschaft Hahnemanns, ist in diesen Fällen unerlässlich und führt zu einer stabileren Gesundheit.
Das ist keine leichte Aufgabe – und dennoch heutzutage wichtiger denn je. Nur wer weiß, wie sich Krebserkrankungen entwickeln, kann bei Betrachtung der Vorgeschichte des Patienten bereits die Vorboten erkennen und sieht die Erkrankung sich anbahnen. In dem Seminar werden die krebsfördernden Faktoren besprochen und was während der homöopathischen Kur zu beachten ist. Dies beinhaltet auch, das Augenmerk auf die Lebensweise des Patienten und seine psychische Stabilisierung zu legen.
Anhand von vielen Praxisfällen zeigt Maria Schuller das konkrete Vorgehen. Dies umfasst neben der Auswertung einer vollständigen Anamnese und dem Aufbau eines systematischen Behandlungsplans die anschauliche Durchführung der homöopathisch-miasmatischen Kur. Die einzelnen Behandlungsschritte werden nachvollziehbar erarbeitet und Vergleichsmittel betrachtet. Weniger bekannte Arzneimittel werden kurz vorgestellt.
Unsere Patienten zielgerichtet wieder zu mehr Gesundheit zu führen zählt zur schönsten Aufgabe unseres Berufs. Allen Unkenrufen zum Trotz gelingt das mit Homöopathie wunderbar immer wieder. Das Seminar macht Spaß, festigt Ihr miasmatisch-homöopathisches Wissen und stärkt Ihre Sicherheit im Umgang mit komplizierten Fällen.

Referentin
Maria Schuller sammelte in den zehn Jahren als Krankenschwester viel klinische Erfahrungen. Sie absolvierte eine dreijährige Heilpraktiker-ausbildung, bei der sie bereits ihre Vorliebe für die Homöopathie entdeckte. 1991 eröffnete Maria Schuller ihre eigene Praxis für Klassische Homöopathie. Ihre zusätzliche dreijährige Homöopathie-Ausbildung an der Clemens von Bönninghausen-Akademie brachte ihr das Wissen um die Lehre der chronischen Miasmen näher, insbesondere um die ererbten Miasmen. Diese Kenntnisse und ihre jahrelange Erfahrung ermöglichen ihr durch gezielte Vorgehensweise komplexe Krankheiten und auch schwere Pathologien zu behandeln.
Frau Schuller ist seit 1996 als Dozentin tätig. Von 2005 bis 2015 leitete sie die Clemens von Bönninghausen-Akademie für Homöopathik. Sie ist Mitglied der Prüfungskommission für die Zentrale Homöopathie-Prüfung der Qualitätskonferenz des BKHD. 2013 erschien ihr Buch „Lehrbuch der miasmatischen Homöopathik“.
Bei Artis Seminare führt sie bereits das zwölfte Jahr erfolgreich ihre Weiterbildungen durch. Ich lernte sie sowohl fachlich wie auch privat sehr schätzen. Frau Maria Schuller kam 1961 zur Welt und ist verheiratet.

Datum
Samstag – Sonntag, 3. – 4. November 2018

Zeiten (total 14 Seminarstunden)
Samstag, 09.00 – 12.30 Uhr / 14.00 - 18.00 Uhr
Sonntag,  09.00 – 13.00 Uhr / 13.30 – 16.00 Uhr

Seminarort
Jugendherberge, Landhausquai 23, 4500 Solothurn

Kosten 
CHF 390.— inkl. Skript, exkl. Unterkunft und Verpflegung

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Krebserkrankungen vorbeugen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

Zuletzt angesehen