Fall-Raetsel

Lösung: Fall: "Ischias im linken Bein"

Nach einer einzigen Dosis Ammonium muriaticum CM ließen die Schmerzen in 2 Stunden erheblich nach und verschwanden nach 1-1,5 Tagen vollständig.
Was spricht für diese Arznei?
Die Arznei ist u.a. für Ischialgie, Neuralgie und Phantomschmerz bekannt, die folgende Merkmale aufweisen
- linksseitige Ischialgie mit Ziehen in der Hüfte und dem Bein
- reissende Schmerzen, v.a. an der Rückseite der Oberschenkel
- Verkürzungsgefühl (Kontraktur der Sehnen: Caust. Guaj.)
- Hüftschmerzen beim Niedersitzen, besser beim Stehen, besser im Liegen
- Amputationsschmerz (Cepa, Asa foet.)
- Besserung: Liegen, reiben,
- Schlechter: Sitzen, gehen, Nachmittag und Abend

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen