Dennis, M. / Bowen, W.T. / Cho, L.

Symptome verstehen

Symptome verstehen
50,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar !

  • SUN18063
626 S., kart., 421 Farbabb., 1. Auflage 2019
Interpretation klinischer Zeichen
Der Verlag: Diagnose leichtgemacht - schnell nachschlagen, welches klinische Zeichen auf... mehr
Produktinformationen "Symptome verstehen"
Beschreibung

Der Verlag:

Diagnose leichtgemacht - schnell nachschlagen, welches klinische Zeichen auf welche Diagnose hinweist! Wesentlicher Bestandteil der Diagnosefindung ist und bleibt die klinische Untersuchung des Patienten. Dabei ist der erste Eindruck, den der Patient auf Sie macht, häufig entscheidend. Daher ist es wichtig, dass Sie die klinischen Zeichen beim ersten Patientenkontakt erkennen und diese dann auch zielsicher und rasch interpretieren. Diese 362 klinischen Befunde helfen Ihnen bei der Diagnosestellung:

  • 50 muskuloskelettale Befunde,
  • 58 respiratorische Befunde,
  • 92 kardiovaskuläre Befunde
  • 17 hämatologisch-onkologische Befunde,
  • 45 gastroenterologische Befunde,
  • 69 neurologische Befunde und
  • 31 endokrinologische Befunde.

Die Autoren legten bei Erstellung dieses Nachschlagewerkes Wert auf Evidenzbasierung und - wenn vorhanden - weitere statistische Kriterien. Dies ermöglicht Ihnen eine Validierung des ''Bauchgefühls'' und erleichtert die Diagnosefindung.

Neben dem ''Sign Value'' findet sich bei jedem klinischen Zeichen

  • eine Beschreibung des Zeichens,
  • die Differenzialdiagnosen sowie
  • eine Beschreibung der Pathophysiologie (wie kommt es zu dem Mechanismus).

Übersichtlich, einheitlich, umfassend - ein hervorragendes Nachschlagewerk für PJ-Studendierende wie Assistenzärzte.

Leserstimmen zur englischsprachigen Aussage:
"Einzigartige Herangehensweise! Es ermöglicht, die einzelnen Symptome und Zeichen wirklich zu verstehen und gleichzeitig auch die Bedeutung kritisch zu hinterfragen."

"Ein solches Buch gibt es im deutschsprachigen Raum bisher nicht. Die Sammlung aller klinischen Zeichen und Symptome, die Erklärung dahinter, wie das Zeichen entsteht, und die Ableitung der möglichen Differentialdiagnosen - genauso läuft auch der klinische Alltag ab. Ein Patient präsentiert sich mit einem Symptom und man muss auf die Krankheit schließen. Das Buch ist in der Hinsicht einzigartig und sehr hilfreich. Hätte ich mir schon früher im Studium gewünscht."

"Schnelle Überblicke auf KLINISCHE Symptome! Keine Laborwerte oder hinderliche Syndrombeschreibungen. Das reine Symptom und die Gründe, die es hervorrufen. So habe ich es in noch keinem anderen Buch gelesen."

"Gute Verzahnung von differentialdiagnostischen Überlegungen und Erläuterung zur Pathophysiologie"

 

Herausgeber / Autoren

 

Mark Dennis MBBS (Honours)

Cardiology Advance Trainee/Intensive Care Trainee,

Royal Prince Alfred Hospital, Clinical Lecturer, Sydney Medical School,

University of Sidney, NSW, Australia

William Talbot Bowen MBBS, MD

Emergency Medicine Physician, Board Eligible

Louisiana State University Health Sciences Center

New Orleans, LA, United States

Lucy Cho BA, MBBS, MIPH

General Practice Registrar

Appletree Family Practice

Newcastle, NSW, Australia

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Symptome verstehen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

TIPP!
Zuletzt angesehen