Homoeopathia viva

Einzelheft 02/2020 - Angst- und Panikstörungen

Einzelheft 02/2020 - Angst- und Panikstörungen
17,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar !

  • SUN11424
Der Verlag schreibt: Mit lehrreichen Praxiserfahrungen zu folgenden Arzneien, die das enorme... mehr
Produktinformationen "Einzelheft 02/2020 - Angst- und Panikstörungen"
Lithium mur., Strychninum, Agaricus, Cicuta, Anas indica ...
Beschreibung

Der Verlag schreibt:

Mit lehrreichen Praxiserfahrungen zu folgenden Arzneien, die das enorme Heilpotenzial der Homöopathie dokumentieren:
- Ammonium picricum
- Actea spicata
- Lithium muriaticum
- Pseudotsuga menziesii (Douglasfichte)
- Anas indica (Laufente)
- Agaricus muscarius
- Strychninum purum
- Cicuta virosa
- Ammoniacum gummi (Kurzversion)

Angst- und Panikstörungen
Die Heilpraktikerin für Psychotherapie Eva Michetschläger (Weilheim) gibt eine fundierte Einführung in das Thema Angst, u.a. über die Reizverarbeitung im Gehirn und die dabei wichtigsten involvierten Regionen (Thalamus, limbisches System inkl. Amygdala und Hippocampus ...), die Bedeutung des „Musterabgleiches“ für Angstreaktionen und die zahlreichen Ursachen von Angststörungen: körperliche und psychische Faktoren, Epigenetik, transgenerationale Ängste, Traumata, Kindheit und Bindungsstörungen ...

Panik mit Herzrasen und Enge am Hals
Die Laufente Anas indica war letztendlich die Arznei der Wahl bei einer Frau, deren akute Angstsymptomatik Argentum nitricum (Luftnot mit Abneigung geg. Ende, Durchfall vor Prüfungen) ähnelte, während im Chronischen vieles an Calcium erinnerte. Aber weder die Verordnung von Argentum nitricum, Silicea und dem Kalkstein Limestone setzten einen heilsamen Impuls, erst nach Anas indica wurde die Patientin zunehmend angstfreier: „Ich bin positiver, lockerer, die trüben Gedanken sind nicht mehr so. ... Richtige Attacken waren schon lange nicht mehr. Ich habe keine Angst mehr gehabt, als wir weggefahren sind. Ich hatte keine kalten schweißigen Hände und keine Angst. Ich bin richtig glücklich.“ (Behandler: Otmar Neuhöfer, Riegelsberg bei Saarbrücken)

Ammoniacum gummi, Dorema ammoniacum
Auf einer Seite gibt die in Duisburg praktizierende Heilpraktikerin Maria Lanzmich ihre Erfahrung mit dem potenzierten Ammoniakgummi, verordnet einem depressiven und zeitweise geistig abwesenden Mann mit Angstzuständen mit starkem Herzklopfen und Zittern, wieder.

Eine Frau mit neurotischem Verhalten und Zittern und Anspannung im ganzen Körper
Laut der Behandlerin Sigrid Lindemann ähnelte das Beschwerdebild deutlich einer generalisierten Angststörung, die körperliche Hauptbeschwerde war die Empfindung des Zitterns, weswegen die Patientin nicht arbeiten und sich auf nichts konzentrieren konnte. Während einer Phase mit intensivem Leidensdruck litt die Patientin unter großer Anspannung, sie hatte das Gefühl, nicht genügend Luft zum Atmen zu bekommen, und erfuhr Besserung durch Joggen. Über die Idee einer Stickstoffverbindung gelangte die Therapeutin zu Ammonium picricum, woraufhin sich nicht nur die bereits erwähnte Symptomatik besserte, sondern auch die Hitzewallungen und die zu starken Menstruationsblutungen. Ergänzend geht die Autorin in ihrem Beitrag auf die Stickstoffverbindungen, Nitrogenium und dessen Vitalempfindung ein - eine wichtige Arzneigruppe bei Angst- und Panikstörungen.

„Ich habe die Angstkrankheit“- eine Gabe der Douglasie Pseudotsuga menziesii C200 ...
... brachte innerhalb von wenigen Wochen die Angstzustände bei einer Frau fast ganz zum Verschwinden. Im Laufe eines Jahres kam es zu einer anhaltenden Weiterentwicklung, die Patientin wurde zunehmend selbstsicherer. So konnte sie beispielsweise das erste Mal in ihrem Leben ihrem Vater Widerrede geben. Ihre abschließenden Worte: „Ich bin ganz zufrieden. Ganz toll! Alles hat mir sehr geholfen. Als ich vor einem Jahr zu Ihnen kam, hätte ich nicht gedacht, dass das geht.“ (Behandler: Karl-Josef Müller, Zweibrücken)

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Einzelheft 02/2020 - Angst- und Panikstörungen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

Zuletzt angesehen