Jus, Mohinder Singh

Praktische Materia Medica

Praktische Materia Medica
356,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar !

  • SUN11408
2.896 Seiten, geb., 4. überarbeitete und erweiterte Auflage 2021
Arzneimittellehre von A-Z
Der Verlag Dieses Buch ist das Resultat der über 50jährigen Praxis- und Lehrerfahrung von Dr.... mehr
Produktinformationen "Praktische Materia Medica"
Verfügbare Downloads:
Unser Kommentar

Ein inhaltlich schwergewichtiges Werk, das sich wegen seiner Übersichtlichkeit gut als Nachschlagewerk für die Praxis eignet (mit vielen Arzneimittelvergleichen, die man woanders nicht finden wird).

Beschreibung

Der Verlag

Dieses Buch ist das Resultat der über 50jährigen Praxis- und Lehrerfahrung von Dr. Mohinder Singh Jus und überzeugt durch seinen didaktischen Aufbau.

Das Werk erscheint nun in der 4., überarbeiteten und erweiterten Auflage.
310 Arzneien werden nach dem Kopf-zu-Fuss Schema eingeteilt und die Übersichtlichkeit wird durch eine zweifarbige Gestaltung des Textes verstärkt. Die einprägsame und lebhafte Darstellung der Polychreste ist genauso nützlich wie die ausführliche und präzise Beschreibung von weniger bekannten Arzneien. Der Autor hat seine grosse praktische Erfahrung in unzähligen Vergleichen einfliessen lassen, so dass die Arzneien für den Leser zu einem klaren und lebendigen Bild werden. Dank der übersichtlichen Darstellung eignet sich diese Arzneimittellehre sowohl zur Überarbeitung eines Falles als auch für das Studium der Materia medica. Der praktische Nutzen wird unterstützt durch ein Repertorium, das auf diesem Werk basiert. Nicht nur für erfahrene Homöopathen, sondern auch für Anfänger sehr zu empfehlen!
Die allabendliche Bettlektüre für alle Homöopathen, die es genau wissen wollen!


4. erweiterte und überarbeitete Auflage
– total 310 Arzneien nach dem Kopf-zu-Fuss-Schema
– 8 zusätzliche, über 40 überarbeitete Arzneien
– präzise und umfassende Vergleiche zwischen den Arzneien
– erweitertes und überarbeitetes Repertorium


Der Autor

Mohinder Singh Jus

Dr. Mohinder Singh Jus studierte Homöopathie am Calcutta Homoeopathic Medical College and Hospital. Sein Lehrer, Dr. B. K. Bose, war der letzte damals noch lebender Schüler von Dr. J. T. Kent. Von 1969 bis 1985 führte er eine Privatpraxis in New Delhi und gab sein Wissen als Dozent an verschiedenen homöopathischen Universitäten weiter. Von 1985 bis zu seinem Tod im 2019 war er lehrend und praktizierend in der Schweiz tätig. Er ist der Gründer des SHI Haus der Homöopathie in Zug und war ein gefragter Referent im In- und Ausland. Er begeisterte seine Zuhörer durch sein umfassendes Wissen der Materia Medica und durch seine einfühlsame Anamnesemethode (Jus-Methode). Seine Liebe galt sein Leben lang der Homöopathie, sie war seine Mission und er verstand sie als eine Heilkunst.
Dr. Mohinder Singh Jus war eine anerkannte Kapazität auf dem Gebiet der Homöopathie, ein begnadeter Dozent, ein bekannter Autor, ein Künstler, ein Philosoph und ein hervorragender Heilkünstler. Als Autor von mehreren Büchern und Fachartikeln hat er tausenden von Menschen ein tieferes Verständnis der Homöopathie nahegebracht. Er ist Autor folgender Bücher: «Die Reise einer Krankheit», «Kindertypen in der Homöopathie», «Verletzungen homöopathisch behandeln», «Homöopathische Erste Hilfe», «Evolution», «Lebensfluss». Zudem war er während 30 Jahren Chefredaktor von «Similia, Zeitschrift für Klassische Homöopathie».

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Praktische Materia Medica"
12.02.2017

übersichtliche MM

Übersichtliche MM mit Hinweisen < (schlechter) und > (besser), nach denen man nicht gesondert suchen muss. Zu den Symptomen viele interessante vergleichende Hinweise zu anderen Mitteln in rosa gedruckt, wie man es aus seinen Fortbildungen kennt.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

Zuletzt angesehen