Spektrum der Homöopathie

Einzelheft 03-2022 Muttermittel

Einzelheft 03-2022 Muttermittel
20,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar !

  • SUN11507
Der Verlag schreibt Seit die amerikanische Homöopathin Melissa Assilem mit ihrem Buch die... mehr
Produktinformationen "Einzelheft 03-2022 Muttermittel"
Beschreibung

Der Verlag schreibt

Seit die amerikanische Homöopathin Melissa Assilem mit ihrem Buch die Muttermittel in die homöopathische Welt gebracht hat, haben sich die „Gaben der Mutter“ einen wichtigen Platz in der Materia medica erobert und wer sie einmal für sich entdeckt hat, wird sie nicht mehr missen wollen. Es sind auch die „Gaben des Embryos“, des heranwachsenden Kindes im Mutterleib, die das gemeinsame Wunderwerk einer Schwangerschaft bis zur Geburt vollbringen.

Als sogenannte Muttermittel werden jene homöopathischen Arzneien bezeichnet, die von menschlichem Körpergewebe stammen, welches einen Bezug zu Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit hat. Bis auf Follikulinum, das kein eigentliches Schwangerschaftshormon ist, haben wir sie alle in dieser Ausgabe von SPEKTRUM versammelt: Den Mutterkuchen Plazenta humana, die Nabelschnur  Chorda umbilicalis, das Fruchtwasser Amni liquor, die Käseschmiere Vernix caseosa, das Wehen-und Milcheinschuss auslösende Hormon Oxytocinum, die Muttermilch ohne Kolostrum Lac humanum und die Muttermilch mit Kolostrum Lac maternum.

 

Unsere international renommierten AutorInnen haben die Themen der Muttermittel weiter erforscht und die Arzneien in der Klinik erprobt. In dieser Ausgabe von SPEKTRUM zeigen sie, wie sich auch tief greifende Wunden heilen lassen, die während der fetalen Entwicklung stattgefunden haben und später zu krankhaften Lebensmustern führten. Mit den Muttermitteln lassen sich fehlerhafte Codierungen aus frühen Erfahrungen lösen, die sich in körperlichen, mentalen und psychischen Störungen der Gesundheit oder auch in traumatischem Erleben zeigen. Es geht um Inkarnation und Identität, um Schutz und Fürsorge, um Trennungsängste und Bindungssicherheit, letztlich um eine unversehrte Menschlichkeit.  

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Einzelheft 03-2022 Muttermittel"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

Zuletzt angesehen